06.06.2018 15:55

Der VDF freut sich, ein neues Firmenmitglied begrüßen zu dürfen: W & F Werkzeugtechnik GmbH

Von: Alfred Hans Feiler

Die Unternehmensgeschichte von W & F Werkzeugtechnik – heute mit Firmensitz in der Gemeinde Großbettlingen, zwischen Metzingen und Nürtingen gelegen -  beginnt 1991.

1991: Unternehmensgründung der W&F Werkzeugtechnik GmbH in Gingen.

1993: Vergrößerung der Lager- und Bürofläche. Umzug nach Reichenbach a. d. Fils

1995: Erweiterung des Spannzeuge-Programmes. Über das Standardprogramm hinaus, bietet W&F auch Werkzeugaufnahmen in bis zu fünf unterschiedlichen Längen an.

2001: Umzug und Gründung der neuen Firmenzentrale in Großbettlingen.

2003: Entwicklung der modularen Präzisionsschnittstelle WFU für den Fräsbereich.

2004: Entwicklung des ersten Hochgenauigkeits-Schnellwechselsystems für angetriebene Werkzeuge WFB. Durch Kegel-Plananlage mit zusätzlichem zylindrischen Abstützbund ist dieses Schnellwechselsystem das erste, welches Präzision, Flexibilität und Funktionalität auf diese Art und Weise vereint.

2006: Einstieg in die Kurzdrehtechnik. Entwicklung des umfassenden Werkzeugprogrammes für alle gängigen Maschinenhersteller von Kurzdrehmaschinen.

2008: Erweiterung des Produktprogrammes durch Einstieg in die Langdrehtechnik. Beginn der Zusammenarbeit mit namenhaften Herstellern von Langdrehmaschinen und Entwicklung innovativer Systemlösungen für deren Maschinen.

2009: Vergrößerung der Firmenzentrale in Großbettlingen um ca. 2.000 m².

2013: Entwicklung modularer Gewindewirbelapparate mit dem patentierten Schnellwechselsystem WFG. Mit einer Rundlaufgenauigkeit von < 3µ und Wechselwiederholgenauigkeit von < 2µ, zeichnet sich diese Schnittstelle nicht nur durch ihre Flexibilität, sondern ebenfalls durch ihre Genauigkeit aus.

2014: Entwicklung modularer Drehhalter – WF-Micro. Mit der Entwicklung der WF Micro Schnittstelle gelang es ein modulares Schnellwechselsystem zu entwickeln, welches in punkto Präzision und vor allem Prozesssicherheit neue Maßstäbe setzt. 

 

Mehr Informationen zu den Produktneuheiten unter https://www.wf-werkzeugtechnik.de/de/news/produktneuheiten.html